Fachbegleitung

Daniel C. Hänni

< Zurück zur Übersicht
haenni-daniel-uganda
daniel-hänni-fachreferent

Gründer JGI Schweiz

Er ist Anthropologe und Gründer des Jane Goodall Instituts Schweiz, das sich für den Schutz der Schimpansen einsetzt. Er lebte rund fünf Jahre in Uganda und hat neben den Schimpansen-Populationsanalysen auch verschiedene Projekte initialisiert und aufgebaut. Im 2009 gründete er eine Schimpansen-Forschungsstation und ein Education-Center für die Kinder der Region. Seit 2010 führt er auch Reisegruppen nach Uganda, um auf die Bedrohung der Menschenaffen aufmerksam zu machen und den Reisenden auch die Arbeit im Umweltschutz näher zu bringen. Heute arbeitet er zu 80% in der Schweiz und 20% in Uganda.

Das Jane Goodall Institut (JGI) Schweiz widmet sich dem Schutz von Menschenaffen und unterstützt Projekte in den Bereichen Forschung, Bildung und Umweltschutz. Es unterstützt die Förderung entsprechender Schutzprogramme für die verbliebenen Lebensräume und zur Erhaltung von Menschenaffen, insbesondere durch die Verbindung von Naturschutz mit Ausbildung und Förderung nachhaltiger Existenzgrundlagen in örtlichen Gesellschaften.

Aktuelle Reisen

Tages-Anzeiger Studienreise
12.01.2020 - 27.01.2020
Mit Daniel C. Hänni

Tages-Anzeiger Studienreise
15.02.2020 - 01.03.2020
Mit Daniel C. Hänni

Tages-Anzeiger Studienreise
21.06.2020 - 06.07.2020
Mit Daniel C. Hänni
nur noch ein freier Platz

Tages-Anzeiger Studienreise
21.11.2020 - 06.12.2020
Mit Daniel C. Hänni
Buchung auf Anfrage