Fachbegleitung

Bettina Wachter

< Zurück zur Übersicht
Studienreise-Namibia-Botswana-Vic-Falls

Verhaltens- und Evolutionsbiologin

Für ihre Master- und Doktorarbeit in Zürich, Bern und am Max-Planck-Institut verbrachte sie mehrere Jahre auf dem Kontinent Afrika, an der Elfenbeinküste und in Tansania. Affen, Meerkatzen und Tüpfelhyänen standen für die Verhaltens- und Evolutionsbiologin im Zentrum ihrer Beobachtungen. Seit über 20 Jahren ist sie am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung angestellt. Seit sie ihr Forschungsprojekt rund um den Gepard und den Artenschutz im Kontext des Mensch-Tier-Konfliktes in Namibia gegründet hat, pendelt sie halbjährlich zwischen Namibia und Berlin. Sie begleitet Sie an 12 Reisetagen.

Aktuelle Reisen

Der Bund / SonntagsZeitung Reisen
31.03.2025 - 19.04.2025
Mit Bettina Wachter