+41 61 308 33 00
MENÜ
NEWSLETTER März 2017

EINLADUNG IM 2. ANLAUF & NEUSTE BESTÄTIGUNGEN

Auch wenn uns die Technik dazwischengefunkt hat, ein Stammtisch muss einfach sein! Mehr zum ersten Kundenanlass 2017 (…)

 

newsletter-märz-2017-cotravel

 

NEWS: Kanada-Fachreferent Gerd Braune

KANADA IN ALLEN BELANGEN

Bison-Ansiedlung, Waldbrände, Eisbären, Wale. Schmelzende Eismassen, Justin Trudeau, Multikulturalismus, Immigration, Rohstoffe und – immer mit Nachdruck – die Anliegen der indigenen Völker Kanadas. Korrespondent Gerd Braune ist im Herzen Kanadier. Auch auf dem Papier, besitzt er doch nebst dem deutschen auch den kanadischen Pass.

In seiner Berichterstattung bringt er den deutschsprachigen Lesern in Europa den nordamerikanischen Sympathieträger-Staat näher – mit dessen positiven, manchmal aber auch negativen Seiten. Wir freuen uns auf ihn als Fachreferenten, wenn wir diesen Herbst durch Ostkanada reisen.

Er selbst ist in seiner journalistischen Tätigkeit im ganzen Land unterwegs. Seine Recherchen führen ihn, wie die Kanadier gerne sagen, „from coast to coast to coast“. Also vom östlichsten Punkt des Landes an der Atlantikküste Neufundlands hinüber zur Vancouver-Insel am Pazifik bis zu den kleinen Gemeinden am Arktischen Ozean im hohen Norden.

Seit 1997 lebt Gerd Braune in der Hauptstadt Ottawa und schreibt als freiberuflicher Korrespondent für mehrere Tageszeitungen in der Schweiz, Deutschland, Luxemburg und Österreich. Eine Rückkehr zu den Wurzeln sozusagen, wurde er doch auf kanadischem Boden, in Toronto geboren.

Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Deutschland, wo er in Trier sein Magisterstudium der Politik- und Rechtswissenschaft an der Universität Trier absolvierte. Mit einem Volontariat bei einem Zeitungsverlag begann er seine journalistische Laufbahn. Für die Nachrichtenagentur Associated Press arbeitete er als landespolitischer Korrespondent in Wiesbaden und Mainz, bei der Frankfurter Rundschau als Nachrichtenredakteur. Dann wagte er den Sprung nach Kanada.

Mitglied des globalen Korrespondentennetzwerks Weltreporter und der kanadischen Parliamentary Press Gallery beschäftigt er sich intensiv mit den Ureinwohnern Kanadas – den Métis und Inuit – und mit der Arktis. Schon mehrmals hat er die polaren Gebiete besucht und darüber ein Buch – „Die Arktis. Porträt einer Weltregion“ – verfasst. Ausserdem betreibt er die informative Webseite Arctic Report.

Zu guter Letzt ist er auch ein Freund des kanadischen Weins, sei es aus der Niagara-Region Ontarios oder dem Okanagan Valley in British Columbia.

 

MEHR SEHEN, ANDERS ERLEBEN

Reisen mit Gerd Braune.
Gerd Braunes Webseite Arctic Report.
Weltweites Korrespondentennetzwerk Weltreporter.

 

EINLADUNG: HB-Führung NEUAUFLAGE 17. Mai

JUBILÄUMS-STAMMTISCH HINTER DEN BAHNHOFSKULISSEN UND APÉRO MIT KURT SCHAAD

Ein technischer Webseiten-Fehler hat uns bei der Planung des ursprünglichen Kundenanlasses im März ein Bein gestellt… Die zahlreichen Anmeldungen gelangten nie zu uns! Darum sind wir, so schnell es ging, wieder „aufgestanden“ und teilen euch hiermit das Ersatzdatum für den verpassten Stammtisch mit!

Am ersten Kundenanlass des Jubiläumsjahres führen wir euch durch die Geheimgänge des Zürcher HBs. Von unserem fachkundigen Guide erfahren wir dabei von auch etwas über die Historik dieser Institution. Begleiten tut uns ausserdem unser Fachreferent Kurt Schaad, selbst begeisterter internationaler Zugfahrer. Beim abschliessenden Stammtisch-Apéro gibt er einige seiner Reisegeschichten zum Besten.

 

JUBILÄUMS-STAMMTISCH IM HB

Datum: ***NEU*** Mittwoch, 17. Mai 2017
Ort: Zürich Hauptbahnhof
Zeit: ca. 18:00-21:00 Uhr
Anfahrt: per Zug und/oder Tram bis Zürich HB, Parkhäuser auf Karte

Genaue Treffzeit und -ort folgen zu einem späteren Zeitpunkt per Mail/Telefon.

 

ANMELDUNG

Bitte schickt eure Stammtisch-Anmeldung spätestens bis Montag, 10. April an uns! Per Klick auf untenstehendes Feld, per Mail (anmeldung@cotravel.ch) oder Telefon (061 308 33 00). Es kann maximal eine Begleitperson mitgenommen werden. Bei Erhalt eingegangener Anmeldungen schicken wir ein Mail zur Bestätigung.

***ALLE PLÄTZE SIND VERGEBEN – HERZLICHEN DANK FÜR DAS INTERESSE!***