Indian Summer
4. Oktober 2013 · von Corinne Vollmer

UND DIE HERBSTSONNE SCHEINT!

Québec – Tadoussac – Rivière-du-Loup – Moncton – Halifax…unsere Gruppe hat schon eine ganz schöne Strecke hinter sich. Und bis jetzt hat uns die Sonne jeden Morgen aufs Neue begrüsst und überall hin begleitet!

Buckelwal

Aber nicht nur das warme Wetter, sondern auch die fantastische Natur Kanadas macht unsere Reise zu einem tollen Erlebnis. Ob nun die goldenen Farben des Indian Summer oder der Buckelwal, der uns mit seiner beeindruckenden Schwanzflosse "zuwinkt" – wir staunen jeden Tag aufs Neue über die Vielfältigkeit dieses riesigen Landes.

Quebec

Bei unserer Ankunft in Québec-City tauchten wir ein erstes Mal in die Kultur Ostkanadas ein. In Tadoussac trafen wir auf den Schweizer Meeresbiologen und Walforscher Daniel Zbinden, der uns alles über die grossen Meeressäugetiere erzählte. Und beim Besuch einer Potato Chips Factory durften wir über 30 Gewürzsorten probieren – schon einmal von Cappuccino-Vanille-Chips gehört?!

Potato Chip Company

Bereits in dieser ersten Woche sammelten wir unzählige Eindrücke und sind nun gespannt, was uns in Montreal, Ottawa und Toronto wohl noch so alles erwartet!

Peggy's Cove

Auf alle Fälle hoffen wir, dass die Sonne uns auch während der verbleibenden Zeit hier weiterhin reich beschenken wird...

Mériscope Station