Tages-Anzeiger Studienreise UGANDA

Zurück zur Ergebnisliste
  • Studienreise-Uganda-Affe
    Gorilla

Tages-Anzeiger Studienreise UGANDA



Termin: 17.11.2018 - 02.12.2018
Fachbegleitung: Daniel C. Hänni
Reiseleitung: Daniel C. Hänni
Teilnehmerzahl: 11
Art der Reise: Ananea
   
Preis pro Person:
im Doppelzimmer CHF 9950.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 890.-

Ein leises Rascheln, gefolgt von tiefem Grunzen, dann öffnet sich das Immergrün des Dschungels und plötzlich sind sie da: Ein mächtiger Silberrücken und eine Gruppe Berggorillas, die sich ungestört beobachten lassen. Ugandas  faszinierende Tiervielfalt ist schon alleine eine Reise wert. Wir bieten Ihnen darüber hinaus die einmalige Gelegenheit, die Heimat der Schimpansen mit dem Direktor des Schweizer Jane Goodall Instituts zu entdecken.
Mehr dazu:
Bilder Uganda, Berichte von Janine Kilchenmann und Daniel C. Hänni, Reise Juli 2018

 

Uganda Highlights



  • Daniel C. Hänni: Die Begleitung durch den Direktor des Schweizer Jane Goodall Instituts ermöglicht einen authentischen Einblick in die lokalen Projekte zum Schutz der Schimpansen und Sensibilisierung der Bevölkerung.

  • Exklusiv und unberührt: In einer Kleingruppe von maximal 11 Personen kommen Sie den Tieren ganz nah und entdecken Nationalparks, die den grossen Parks in Kenia und Südafrika in nichts nachstehen, aber weit weniger frequentiert sind.

  • Projekte mit Zukunft: Sie blicken hinter die Kulissen einer Auffangstation für Schimpansen-Waisenkinder, eines Schutzgebietes für Breitmaulnashörner, eines Ausbildungszentrums für Kinder und entdecken einen „Korridor für Schimpansen“.

  • Primaten-Safaris: Zu Fuss durch den erwachenden Dschungel und unsere nächsten Verwandten hautnah zu erleben, ist ein unvergessliches Erlebnis.



Reiseunterlagen als PDF
Fenster schliessen